Nam June Paik und die Zeit

Diplomarbeit von Birgitta Wolf

 

Birgitta Wolf beschäftigt sich in ihrer Diplomarbeit mit Nam June Paik, der in Asien zur Welt (1932) kam, in den USA starb (2006) und der viele Jahre seines kreativen Lebens in Europa verbrachte, insbesondere in Deutschland. Er war Komponist, bildender Künstler, Video- und Medienkünstler. Sein Schaffen wurde mit zahlreichen Preisen in Asien, in den USA und in Deutschland gewürdigt.
Birgitta Wolf geht es um die Rolle, die Zeitmedien im Werk von für Paik spielten. Sie beginnt mit einem allgemeinen historischen Rückblick. Danach untersucht Wolf Paiks theoretischen und künstlerischen Umgang mit Zeitmedien. Sie expliziert fünf Essays, in denen Paik das Verhältnis von Video und Zeit reflektiert (V), insbesondere seine Entwicklung vom Musiker zum visuellen Künstler (II und III), sowie die Frage, welche Eigenheiten das Medium Video für den künstlerischen Umgang mit Zeit ins Spiel kommen (IV und V).
Und Birgitta Wolf beschreibt minutiös, wie der Künstler Paik mit der Zeit praktisch umgeht, in seinen Kompositio¬nen (Kapitel II), Performances (III/1), Videoarbeiten (VI und VIII) und Satellitenprojekten (VII).
Nam June Paik ist für die Studentin ein Pionier der Zeitmedien, vergleichbar den Astronauten. Begeistert schreibt sie:

"Als am 21. Juli 1969 um 3.56 Uhr MEZ Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betritt, werden alle Phasen des Unternehmens weltweit übertragen, so dass es möglich ist, auf der Erde gleichzeitig an einem Ereignis teilzuhaben, das auf dem 400.000 km entfernten Mond stattfindet. Das Phänomen der Gleichzeitigkeit ist ein Aspekt der Zeit, mit dem sich Nam June Paik auf vielfältige Weise und mit verschiedensten Mitteln auseinandergesetzt hat ? sowohl in seinen Musikkompositionen als auch in den Videoinstallationen, -bändern und Satellitenprojekten."
Was an dieser Diplomarbeit beeindruckt, ist der ungewöhnliche Fleiß, das erstaunliche Fachwissen und die Akribie, mit der Birgitta Wolf die Methode der explication de texte einsetzt. (Friedrich Knilli)

Nam June Paik und die Zeit

diplomarbeit_Birgitta_Wolf.pdf